WATV.org is provided in English. Would you like to change to English?

Das 3. Schüler-Webinar „Familie, die Quelle des Glücks“

Förderung des Wertbewusstseins für die Familie und das Glück, mit der Familie zusammen zu sein

Südkorea

2. Oktober 2022 154 Zugriffe

Am 2. Oktober, als die Schönheit des Herbstes überall zu sehen war, fand das dritte Schüler-Webinar „Familie, die Quelle des Glücks“ im Tempel Neu-Jerusalem in Imae statt, um den Schülerinnen und Schülern, unseren zukünftigen Generationen, den Wert der Familie und das Glück des Zusammenseins mit der Familie näher zu bringen. Etwa 1.000 Menschen, darunter Schüler und ihre Freunde, Eltern und Lehrer, die für die Schülergruppen in der Gemeinde verantwortlich sind, besuchten den Tempel in Imae. Mehr als 3.750 Menschen aus dem ganzen Land nahmen über die Echtzeit-Übertragung auf YouTube an dem Webinar teil.

Bevor die Veranstaltung begann, zogen Nebenveranstaltungen die Schülerschaft an: eine Fotozone, eine Kalligrafiezone und eine Tafelausstellung, in der die Aktivitäten der Gemeinde Gottes und der Schülergruppe vorgestellt wurden. In der Fotozone machten die Schülerinnen und Schüler ein Foto mit ihren Freunden und Eltern, um ihre Erinnerungen auf einem Bild festzuhalten, wobei sie ein breites Lächeln zeigten oder mit ihren Händen ein Herz formten.

In der Kalligrafie-Zone empfing die ASEZ WAO, die Freiwilligengruppe junger erwachsener Mitarbeiter der Gemeinde Gottes, die Schüler. Mitglieder der ASEZ WAO fertigten für sie an Ort und Stelle Postkarten mit hübschen Illustrationen und den Botschaften „Ich glaube an dich. Kopf hoch!“, „Danke für eure harte Arbeit“ und „Danke für all eure Bemühungen“. Die Oberschülerin Oh Yu-min aus Seoul sagte: „Ich habe den Satz ‚Keine Sorge, du bist schon auf dem richtigen Weg‘ für die Postkarte gewählt, weil ich mich vor der nationalen Hochschulaufnahmeprüfung aufmuntern wollte. Es ist wirklich beruhigend, dass jemand diesen Satz von ganzem Herzen für mich geschrieben hat.“

Gegen 13.00 Uhr begann die Veranstaltung mit einem Einblick in die Gedanken der Schüler zum Thema Glück. Der Moderator stellte die Handzeichen vor, die die Schüler im Vorfeld zum Thema Glück vorbereitet hatten. Die Hauptbotschaft betonte die Bedeutung der Familie: „Unsere Körpertemperatur liegt bei 36,5℃, unsere Temperatur des Familienglücks bei 100℃“, „Ich bin glücklich, weil ich die Tochter meiner Eltern bin“, „Eine Familie ist das wertvollste Geschenk“, „Ein glückliches Zuhause ist die Vorschau auf das Himmelreich“. Einige witzige Sprüche brachten die Teilnehmer zum Lachen: „Lasst uns heute grillen gehen!“, „Essen mit der Familie ist die beste Mahlzeit.“

Beim „Schülergespräch“ [S-Talk] bereiteten sie einen Sketch über eine Situation vor, in der ein Lehrer und Schüler in einem Klassenzimmer über das Thema „Was ist Glück?“ diskutierten. Die Schauspieler wiesen darauf hin, dass die koreanische Verfassung zwar das Recht auf das Streben nach Glück garantiert, die koreanischen Jugendlichen jedoch einen der niedrigsten Indizes des besseren Lebens der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung [OECD] aufweisen. Sie sagten auch, dass die Menschen glücklich sind, wenn sie mit ihrer Familie verreisen, Freude mit jemandem teilen und mit ihren Lieblingsmenschen eine leckere Mahlzeit zu sich nehmen. Außerdem wiesen sie darauf hin, dass es für das Glück nicht darauf ankommt, „was man tut“, sondern „mit wem man zusammen ist“.

Die Schülerinnen und Schüler, die die Schülergespräch-Aufführung vorbereitet hatten, erklärten, dass sie ihren Mitschülern, die an der Veranstaltung teilnahmen, die Botschaft von der Bedeutung der Familie vermitteln wollten. Die Gymnasiastin Bae Se-hee sagte: „Glück bedeutet, mit jemandem zusammen zu sein, der einem am Herzen liegt. Ich hoffe, dass die Botschaft ‚Deine Familie feuert dich immer an und unterstützt dich‘ bei den Zuhörern angekommen ist.“

Die Gastgeber des Seminars „Familie, die Quelle des Glücks“ waren ebenfalls Schüler. Sie erläuterten ausführlich das himmlische Familiensystem, das aus Gottvater, Gottmutter und Gottes Kindern besteht, und betonten, dass die Familie die Quelle des Glücks sowohl im Himmel als auch auf der Erde ist. Die Oberschülerin Song Seo-jin, die für die Präsentation verantwortlich war, sagte: „Das Lernen ist zwar nicht immer einfach, aber ich denke, dass ich gut damit zurechtkomme, weil ich von meiner Familie unterstützt werde. Bei der Vorbereitung dieser Veranstaltung wurde mir bewusst, wie wertvoll meine Familie in meinem Leben ist.“

Die Veranstaltung wurde zu einer Gelegenheit für Eltern, mit ihren Kindern zu kommunizieren. Yoo Hyeon-gu, der mit seiner Tochter, die in die achte Klasse geht, an der Veranstaltung teilnahm, sagte: „Ich wollte ein Vater wie ihr Freund sein, aber wir verbringen wegen unserer vollen Terminkalender weniger Zeit miteinander. Deshalb war dieses Seminar umso bedeutungsvoller, und als Vater habe ich den großen Wunsch, meine Familie gut zu führen. Ich werde dieses Seminar meinen Kollegen beim nächsten Mal empfehlen.“

Die Gemeinde Gottes veranstaltete ihr erstes und zweites Webinar für Schüler im April bzw. Mai im Tempel Neu-Jerusalem in Imae. Diese Veranstaltung, die bei den Schülerinnen und Schülern großen Anklang gefunden hat, entwickelt sich zu einem nützlichen Programm, das ihnen hilft, in einer Zeit des schnellen körperlichen und geistigen Wachstums ihr Selbstbewusstsein Schritt für Schritt mit den richtigen Zielen und Werten aufbauen und ihre Gefühle zu kultivieren.