Die Gemeinde Gottes des Weltmissionsvereins

vermittelt Hoffnung und Glück rund um den ganzen Erdkreis.

Infovideo über die Gemeinde Gottes

Die Gemeinde Gottes
ist von Gott errichtet worden

Der wiedergekommene Christus Ahnsahnghong hat die Gemeinde Gottes im Jahr 1964 auf der Halbinsel Korea am Ende der Welt im Osten gegründet. Der Name „Gemeinde Gottes“ stammt aus der Bibel (1. Kor 1,2; Gal 1,13). Der Name bedeutet, dass sie „die von Gott gegründete Kirche“ ist bzw. die „Kirche, deren Eigentümer Gott ist.“ Unter Gottes Segen ist die Kirche auf über 3 Millionen Mitglieder in fast 7.500 Gemeinden in 175 Ländern angewachsen - und das innerhalb nur eines halben Jahrhunderts. Sie leistet weltweit Missionsarbeit und ehrenamtliche Dienste mit dem Ziel, allen Menschen die gute Nachricht von Erlösung und Glück zu verkünden.

Die Gemeinde Gottes glaubt
gemäß der Heiligen Schrift
an Gottvater und Gottmutter

Die Bibel, die Gott uns zu unserer Errettung gegeben hat, bezeugt sowohl Gottvater als auch Gottmutter (Mt 6,9; Gal 4,26). Wir folgen dem Beispiel des Gottvaters und der Gottmutter, die die Menschheit lieben, ihr dienen und sich für sie aufopfern.

Die Gemeinde Gottes verkündet und hält den von Jesus eingesetzten neuen Bund ein.

Vor zweitausend Jahren hat Jesus Christus den neuen Bund eingesetzt und ihn eingehalten, die vollkommene Wahrheit, die die ganze Menschheit retten kann. Wir halten den neuen Bund wie den Sabbat und das Passafest, genauso wie die frühe Gemeinde Gottes es tat. Das ist die Gemeinde, die Jesus gegründet hat und in der die Apostel Petrus, Johannes und Paulus Gottesdienst verrichtet haben. Nach den Aposteln begann die Wahrheit zu verschwinden. Jetzt, in diesem Zeitalter, in dem Gesetzlosigkeit weit verbreitet ist, führt die Gemeinde Gottes die wahre religiöse Reformation an, indem sie die Wahrheit der frühen Kirche wiederherstellt, um die Menschheit zum ewigen Leben zu führen.

Die Gemeinde Gottes
schätzt das Familienglück

Die Familie ist das Nest der Liebe und die Wurzel der Gesellschaft. Die Gemeinde Gottes schätzt die Bedeutung der Familie und unternimmt Anstrengungen, um Eintracht und Glück in der Familie zu fördern. Um unser Zuhause zu einer kleinen Version des Himmelreichs zu machen, sollten wir unsere Eltern respektieren, unsere Kinder ins Herz schließen, brüderliche Liebe teilen, wobei Ehemänner und Ehefrauen sich untereinander zu lieben haben, als wären sie ein einziger Leib. Das inspiriert den Altruismus in unseren Häusern, Schulen, an unseren Arbeitsplätzen und in unseren Gemeinschaften.

Die Gemeinde Gottes bemüht sich um den Frieden in unseren Nachbarschaften, Gemeinschaften und der Welt

Der Planet Erde ist ein großes Haus, in dem die Menschheit wie eine Familie zusammenlebt. So wie Gott den Menschen die gleichen Segnungen und die gleiche Liebe schenkt, teilen auch wir die Liebe mit anderen, unabhängig von Nationalität, Rasse, Geschlecht, Sprache oder Kultur. Indem wir diese Werte in die Praxis umsetzen, bemühen wir uns um Frieden, Harmonie und die Entwicklung unserer Nachbarschaften, Gesellschaften und Länder. Darüber hinaus überbringen wir die Frohe Botschaft der Erlösung, damit jeder den Segen des Himmelreichs empfangen kann.