WATV.org is provided in English. Would you like to change to English?

Warum sollten wir unbedingt das Passafest feiern?

322 Zugriffe
Unsere Gemeinde Gottes feiert jedes Jahr das Passafest. Manche Leute sagen: „Der Glaube ist wichtiger als die Formalitäten im Glaubensleben.“ Können Sie mir sagen, warum ich das Passa halten sollte?
Wir begehen das Passafest, weil wir an Gott glauben. Ich möchte Ihnen ein Beispiel geben: Was ist, wenn ein Patient nicht das tut, was der Arzt sagt, obwohl er unterstreicht, er vertraue dem Arzt? Wenn der Kranke dem Arzt Glauben schenkt, wird er sich an die Anweisungen des Mediziners halten. Genauso ist es für uns Sünder, die wir an Gott, den Retter, glauben, selbstverständlich, dem Gesetz der Sündenvergebung zu gehorchen, das Gott uns dessen Einhaltung geboten hat.
Sie meinen, weil wir an Gott glauben, müssen wir die Worte befolgen, richtig?
Ja, das Passa ist ein kostbares Gebot, das wir als göttliche Kinder zu halten haben, weil es das Fest ist, das Jesus selbst, das Vorbild unseres Glaubens, uns geboten hat (s. Johannes 13,15).

Er sprach: Geht hin in die Stadt zu einem und sprecht zu ihm: Der Meister lässt dir sagen: Meine Zeit ist nahe; ich will bei dir das Passa feiern mit meinen Jüngern. Und die Jünger taten, wie ihnen Jesus befohlen hatte, und bereiteten das Passalamm. … Als sie aber aßen, nahm Jesus das Brot, dankte und brach’s und gab’s den Jüngern und sprach: Nehmet, esset; das ist mein Leib. Und er nahm den Kelch (Wein) und dankte, gab ihnen den und sprach: Trinket alle daraus; das ist mein Blut des Bundes, das vergossen wird für viele zur Vergebung der Sünden. Matthäus 26,18–28

Jesus hat seine Jüngern angewiesen, das Passafest vorzubereiten, und sie haben es gemeinsam gehalten. Jesus ist Gott, der auf die Erde gekommen ist, um uns zu retten (Philipper 2,5-8). Wer an Gott glaubt, muss dem Beispiel folgen, das Gott uns gegeben hat.

Ich bin ein bisschen neugierig, warum Gott uns sagt, das Passa zu halten.
Das Passafest hat viele Bedeutungen. Aber kurz gesagt: Gott will uns ewiges Leben schenken.

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer glaubt, der hat das ewige Leben. … Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht das Fleisch des Menschensohns esst und sein Blut trinkt, so habt ihr kein Leben in euch. Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der hat das ewige Leben, und ich werde ihn am Jüngsten Tage auferwecken. … Johannes 6,47–56

Wer das Fleisch und Blut Jesu, der unsterblich ist, isst und trinkt, kann ewiges Leben erlangen. Der Weg, das Fleisch Jesu zu essen und sein Blut zu trinken, ist das Passafest. Wenn Sie also das Passa feiern, nehmen Sie das Fleisch Jesu und sein Blut zu sich, und so erhalten Sie das ewige Leben.

Wenn wir das ewige Leben empfangen, leben wir dann für immer auf der Erde?
Das ewige Leben, das Gott versprochen hat, bedeutet, dass unsere Seelen für immer in einem neuen Himmel und auf einer neuen Erde leben werden. Mit unserem sterblichen Körper können wir das Himmelreich nicht betreten, ganz gleich, wie sehr wir es uns wünschen, denn der Himmel ist der Ort, an dem es keinen Tod mehr gibt.

Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer ist nicht mehr. … Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; … Offenbarung 21,1–4

Damit wir in den Himmel kommen, wo es keinen Tod gibt, müssen wir einen unsterblichen Körper haben. Gott hat die Verheißung des ewigen Lebens in das Passafest gelegt. Wer das Passa einhält, qualifiziert sich dafür, den unsterblichen Körper zu haben und in den Himmel einzutreten. Deshalb hat Jesus selbst das Beispiel gegeben, das Passahfest zu begehen, und seine Jünger angewiesen, es zu halten.

Jetzt kann ich es verstehen. Das Passafest ist also der Weg in den Himmel.
Alle Gebote Gottes wurden erlassen, um unsere Sünden abzuwaschen und uns in den Himmel zu bringen. Wenn wir das Passa im Gehorsam gegenüber den Worten Gottes halten, können wir das Himmelreich betreten.
Ich verstehe. Jetzt, da ich gelernt habe, warum Gott uns gesagt hat, dass wir das Passafest begehen sollen, denke ich, dass ich in der Lage sein werde, das kommende Passa noch aufrichtiger zu halten. Ich kann es kaum erwarten, das Passahfest zu feiern!