WATV.org is provided in English. Would you like to change to English?

Gibt es in der Bibel wirklich Gottmutter?

300 Zugriffe
Schwester Neugierig, ich habe gehört, dass Sie zu Beginn des Jahres Ihre Heimatstadt besucht haben. Fahren Sie oft dorthin?
Ja, meine Mutter ist dort, und auch wenn es kein besonderer Tag wie ein Nationalfeiertag ist, besuche ich sie, wann immer ich Zeit habe.
Es scheint, dass wir unsere Heimatstadt mehr vermissen, wenn unsere Mütter dort sind. Wenn es um unser Zuhause geht, denken wir an unsere Mutter, nicht wahr? Dann ist es nicht verwunderlich, dass es im Himmelreich, der Heimat unserer Seelen, eine himmlische Mutter gibt.
Ich war sehr überrascht, als ich zum ersten Mal von der himmlischen Mutter hörte. Alle Menschen nennen Gott Vater. Das dachte ich auch. Aber als mir gesagt wurde, dass es im Himmel auch eine Mutter gibt, habe ich mich gefragt, ob das stimmt.
Jeder mag sich ungewohnt fühlen, wenn er etwas anderes hört als das, was er gelernt hat. Aber Gott hat die Existenz der himmlischen Mutter schon vor langer Zeit durch die ganze Schöpfung hindurch bekannt gemacht.
Wie das?
Nach den Gesetzen der Natur erben alle Lebewesen das Leben von ihren Vätern und Müttern; von Menschen wie uns über fliegende Vögel und Landtiere bis hin zu winzigen Insekten. Was glauben Sie, warum Gott alle Dinge so geschaffen hat?
Alles, was in der Welt erschaffen wurde, enthält Gottes Willen in sich.

Herr, unser Gott, du bist würdig, zu nehmen Preis und Ehre und Kraft; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen waren sie und wurden sie geschaffen. Offenbarung 4,11

Gott ließ alle Dinge durch ihre Mütter zur Welt kommen, um uns wissen zu lassen, dass auch das Leben unserer Seelen durch unsere Mutter gegeben wird. Was die Tatsache betrifft, dass es unsere geistige Mutter gibt, die uns das geistliche Leben schenkt, so sagte uns Jesus, indem er Gott Vater nannte.

Darum sollt ihr so beten: Unser Vater im Himmel! … Matthäus 6,9

Warum glauben Sie, dass Jesus uns unter vielen anderen Titeln Gottvater nennen lässt? Wenn ich Ihnen einen Tipp geben darf: Vater ist ein Titel, der in einer Familie verwendet wird.

Familie, Vater … Hat er nicht gemeint, dass wir in Gott, dem Vater, eine Familie sind? Jetzt kann ich verstehen, warum wir uns in der Gemeinde Bruder oder Schwester nennen.
Sie haben recht! Vater, Bruder und Schwester sind die Begriffe, die in der Familie verwendet werden. Aber es gibt noch eine weitere Sache, über die Sie nachdenken sollten. Um eine Familie zu bilden, muss es einen Vater geben, und Kinder, die ihn Vater nennen, und eine Mutter, die sie zur Welt bringt. Vor allem beweist der Ausdruck Gottvater selbst, dass es Gottmutter gibt.
Oh, ich verstehe.
Ich sage nicht, dass nur die Naturgesetze lehren, dass es Gottmutter gibt. Auch die Aufzeichnungen der Bibel bezeugen, dass wir sowohl Gottmutter als auch Gottvater haben.

Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Frau. 1. Mose 1,27

Mann und Frau wurden nach dem Bild Gottes geschaffen. Ein Mann wie ich wurde nach dem männlichen Ebenbild Gottes geschaffen und eine Frau wie Sie nach dem weiblichen Ebenbild Gottes. Die Menschen nennen Gott nach dem Bild des Mannes Vater. Wie sollten wir dann den Gott des weiblichen Bildes nennen?
Mutter?
Richtig! Wie Sie sehen, offenbart die Bibel schon im ersten Kapitel die Existenz von Gottmutter. Und in der Offenbarung, dem letzten Buch der Bibel, wird prophezeit, dass Gottmutter in unserer Zeit erscheinen wird.

… Komm, ich will dir die Frau zeigen, die Braut des Lammes. Und er führte mich hin im Geist auf einen großen und hohen Berg und zeigte mir die heilige Stadt Jerusalem herniederkommen aus dem Himmel von Gott, Offenbarung 21,9–10

Der Apostel Johannes berichtete, dass das Lamm, d. h. der himmlische Vater, seine Frau hat, „die Stadt Jerusalem im Himmel“. Der Apostel Paulus nannte das himmlische Jerusalem, das die Braut des Lammes ist, unsere Mutter.

Aber das Jerusalem, das droben ist, das ist die Freie; das ist unsre Mutter. Galater 4,26

Wow, es gibt wirklich eine himmlische Mutter in der Bibel!
Ja, Gottmutter existiert ganz sicher. Wenn Sie das ewige Leben erhalten wollen, können Sie nicht umhin, musst Himmelsvater und Himmeslmtuter zu erkennen und sich zu ihnen zu bekennen.

Und der Geist und die Braut sprechen: Komm! Und wer es hört, der spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst. Offenbarung 22,17

Ich möchte das Wasser des Lebens nehmen. Ich will mehr über Gottmutter erfahren.
Das klingt gut. Je mehr du lernst, desto mehr wirst du von der Existenz der Gottmutter überzeugt sein.