WATV.org is provided in English. Would you like to change to English?

Gründe, warum wir Gottes Wort studieren sollten

356 Zugriffe

Warum sollten wir das Wort Gottes studieren und darüber nachdenken? Schauen wir uns anhand der Bibel den Grund dafür genauer an!

1. Für das Leben unserer Seelen

Gottes Wort ist geistliche Nahrung. Jesus sagte, dass die Menschheit von jedem von Gott gesprochenen Wort lebt.

Er aber antwortete und sprach: Es steht geschrieben (5. Mose 8,3): »Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeden Wort, das aus dem Mund Gottes geht.« Mt 4,4

Kann jemand leben, ohne zu essen? Nein. Wenn wir nichts zu uns nehmen, werden wir allmählich schwach und verlieren schließlich unser Leben. Bei unseren Seelen ist es nicht anders. Wenn wir keine geistliche Nahrung – Gottes Wort – zu uns nehmen, werden wir geistlich schwach, verlieren unsere geistliche Kraft und schließlich unser geistliches Leben. Deshalb müssen wir immer geistliche Nahrung essen, indem wir Gottes Wort (geistliche Speise) studieren.

2. Um im Glauben zu wachsen und das Seelenheil zu erlangen

Ohne Glauben können wir nicht gerettet werden (Röm. 1,17). Wenn wir das Heil empfangen wollen, brauchen wir die volle Zuversicht, dass wir das ewige Leben durch den neuen Bund erhalten haben und auch einen festen Glauben an den Retter dieses Zeitalters. Wie kommen wir nun zu solch einem Glauben? Es ist durch das Studium des göttlichen Wortes möglich. Nur wenn wir in Gottes Wort forschen und daraus Erkenntnisse gewinnen, können wir einen festen Glauben an Gott besitzen.

So kommt der Glaube aus der Predigt, das Predigen aber durch das Wort Christi. Röm 10,17

Deshalb müssen wir uns mit Gottes Wort beschäftigen, um im Glauben zu wachsen und die Errettung zu empfangen.

3. Um unseren Glauben zu bewahren und in der Wahrheit zu bleiben

Gottes Wort hilft uns, Gottes Charakter und göttliche Natur nachzuahmen. Auf der anderen Seite haben wir ein verdorbenes Denken, verlieren unseren gesunden Menschenverstand und sind schließlich der Wahrheit beraubt, wenn wir uns von Gottes Wort fernhalten.

Wenn jemand anders lehrt und bleibt nicht bei den heilsamen Worten unseres Herrn Jesus Christus und bei der Lehre, die dem Glauben gemäß ist, der ist aufgeblasen und weiß nichts, sondern hat die Seuche der Fragen und Wortgefechte. Daraus entspringen Neid, Hader, Lästerung, böser Argwohn, Schulgezänk solcher Menschen, die zerrüttete Sinne haben und der Wahrheit beraubt sind, die meinen, Frömmigkeit sei ein Gewerbe. 1. Tim 6,3-5

Aus diesem Grund müssen wir Gottes Wort erforschen, um unseren Glauben zu bewahren und bis zum Ende in der Wahrheit zu bleiben. Indem wir Gottes Wort fleißig studieren, wollen wir dem göttlichen Charakter nahekommen und in das Himmelreich zurückkehren.

4. Um den geistlichen Krieg gegen Satan zu gewinnen

Satan hindert uns mit allen Mitteln und aus allen Kräften daran, das Himmelreich zu betreten. Die Bibel sagt uns also, dass wir, Gottes Volk, im geistlichen Krieg gegen Satan stehen. Wie können wir Satan besiegen und den geistlichen Krieg gewinnen? Dadurch, dass wir unser geistliches Schwert des Wortes Gottes schärfen.

Zuletzt: Seid stark in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke. 1Zieht an die Waffenrüstung Gottes, damit ihr bestehen könnt gegen die listigen Anschläge des Teufels. … und nehmt den Helm des Heils und das Schwert des Geistes, welches ist das Wort Gottes. Eph 6,10-17

Die Bibel lehrt uns, dass Gottes Wort das Schwert des Heiligen Geistes ist, das wir brauchen, um gegen Satan zu kämpfen. Jesus selbst hat uns ein Beispiel gezeigt, wie man die Versuchungen Satans mit dem Schwert des Wortes überwindet (Mt 4,3-11). Daher lasst uns eingehend mit Gottes Wort befassen, um unser Schwert des Heiligen Geistes zu wetzen, damit Satan in die Schranken zu weisen und aus dem geistlichen Krieg als Sieger hervorzugehen!

Denkanstoß
Was ist die geistliche Nahrung für unsere Seelen?
Was ist nach der Bibel das Schwert des Heiligen Geistes, mit dem wir gegen Satan kämpfen können?