WATV.org is provided in English. Would you like to change to English?

Vielseitig begabte Mutter

Lee Jeong-yeon aus Bucheon in Korea

171 Zugriffe

„Mama, ich werde eine Mutter sein.“

„Warum denn?“

​„Du kannst mit einer Hand Packung Klopapierrollen und mit der anderen Hand meine Hand halten.“

Ich weiß es nicht mehr, aber meine Mutter hat mir erzählt, dass ich das gesagt habe, als ich vier Jahre alt war. Auf dem Heimweg vom Markt hat meine Mutter mit einer Hand meine Hand ergriffen und mit der anderen Hand eine Packung Klopapierrollen gehalten. Zu dieser Zeit muss sie in meinen Augen großartig ausgesehen haben. Wenn man bedenkt, dass ich so groß war wie eine Packung Klopapierrollen, hätte ich das vielleicht auch denken können.

Jetzt bin ich größer als meine Mutter. Aber trotzdem ist meine Mutter so großartig zu mir; sie macht ohne Probleme das, was ich nicht kann, selbst wenn ich erwachsen bin. Es gibt nichts, was sie nicht mit ihren Händen machen kann: Tapezieren, Möbel umgestalten, stricken, Kleidung flicken und sogar Haare schneiden. Dank ihr werden fast alle Probleme zu Hause ohne fremde Hilfe gelöst.

Vor ein paar Tagen, als ich nach Hause kam, waren alle Möbel ein wenig von der Wand entfernt. Mama war gerade dabei, die Wände zu tapezieren. Sie sagte, dass sie das macht, weil die Jahreszeit wechselt und die Tapete schmutzig wird. Früher habe ich mich auch um die Flecken auf der Tapete gekümmert, aber ich war müde und genervt.

„Ich wollte nach dem Waschen gleich schlafen, aber was ist das?“

Mama beendete das Tapezieren ohne ein Wort. An diesem Tag wurde mein Zimmer dank ihrer liebevollen Hand sauber und ordentlich. Besonders die grüne Tapete, die ich sehe, wenn ich das Zimmer betrete, ist wirklich hübsch. Jedes Mal, wenn ich die Tapete sehe, tut es mir leid für Mama, dass ich ihr wegen meines Egoismus nicht geholfen habe.

Von früher bis heute hat Mama unendlich viel gearbeitet. Mein süßer Schal, den viele Freunde in meiner Grundschulzeit bewunderten, war Mamas Werk, und auch das Kissen, auf dem ich beim Lernen zu Hause sitze, war eine Arbeit von Mama. Sie war es auch, die meine neuen Schuhe in einer anderen Farbe gefärbt hat, als ich sagte, dass mir die Farbe nicht gefiel, und die einen kurzen Rock verlängert hat, den ich nur zögernd anzog. Allerdings hatte Mama ihre Fähigkeiten nie für sich selbst genutzt. Sie hat alles aus Liebe und unter Aufopferung nur für ihre Familie gemacht.

Meine Mutter ist so vielseitig begabt, dass sie alles zustande bringen kann! Dank meiner Mutter höre ich manchmal, dass ich auch handwerklich begabt bin, aber ich werde nie mit Mamas stiller, großer Liebe mithalten können.