WATV.org is provided in English. Would you like to change to English?

Was für Worte sollten wir sprechen? (1)

371 Zugriffe

Unsere Worte spiegeln unsere Persönlichkeit, unsere Gedanken und Gefühle wider. Deshalb sollten wir als Gottes Kinder, die die Verheißung der Errettung erhalten haben, Gott mit huldvollen und dankbaren Worten verherrlichen. Lassen Sie uns herausfinden, welche Art von Worten Gott möchte, dass wir sie benutzen, indem wir in der Bibel nachschauen.

1. Wir sollen jede Feindseligkeit vermeiden und gute Worte reden

Lasst kein faules Geschwätz aus eurem Mund gehen, sondern redet, was gut ist, was erbaut und was notwendig ist, damit es Segen bringe denen, die es hören. Und betrübt nicht den Heiligen Geist Gottes, mit dem ihr versiegelt seid für den Tag der Erlösung. Alle Bitterkeit und Grimm und Zorn und Geschrei und Lästerung seien fern von euch samt aller Bosheit. Seid aber untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem andern, wie auch Gott euch vergeben hat in Christus. Eph 4,29-32

Die Bibel betont das Wegwerfen von Bosheit und das Reden guter Worte. Gott hat uns, die wir unzählige Sünden begangen haben, umsonst vergeben. Wenn wir unser Leben leben, gibt es Zeiten, in denen wir zornig werden. Wir sollten jedoch schnell unseren Zorn loswerden und Gott ähneln, der barmherzig und gut ist. Wir sollten dem Willen Gottes folgen, der nicht will, dass wir wieder Sünden begehen, indem wir gute und erbauliche Worte sprechen, die hilfreich sind, um andere aufzurichten.

2. Wir müssen erbauliche Worte sprechen

Verhaltet euch weise gegenüber denen, die draußen sind, und kauft die Zeit aus. Eure Rede sei allezeit freundlich und mit Salz gewürzt, dass ihr wisst, wie ihr einem jeden antworten sollt. Kol 4,5-6

So wie wir die richtige Menge Salz streuen, damit das Essen gut schmeckt, sollten wir anmutige und weise Worte über die Lippen bringen, um harmonische Beziehungen zu den Menschen um uns herum zu pflegen und sie in die Arme Gottes zu führen. Manchmal sehen wir, wie eine streitsüchtige Situation entsteht, weil jemand übermäßig mit sich selbst prahlt und Worte spricht, die die Gefühle der anderen verletzen. Dieses Problem entsteht, wenn wir Worte ohne Rücksicht sprechen. Indem wir auf andere Rücksicht nehmen, sollten wir mit erbaulichen und weisen Worten Seelen retten und Gott verherrlichen.

Denkanstoß
Was ist der Grund dafür, dass wir jede feindselige Gesinnung ablegen und gute Worte sprechen sollten?
Erinnern wir uns an eine Zeit, als wir liebenswürdige und weise Worte hörten!