WATV.org is provided in English. Would you like to change to English?

Er machte sich auf und folgte Elia nach

1. Könige 19,19-21

103 Zugriffe

Ein Bauer pflügt mit zwölf Jochen vor sich her. Der Prophet Elia, der Gottes Befehl erhalten hat und dort angekommen ist, geht auf den Bauern zu und wirft seinen Mantel über ihn, was bedeutet, dass er der Berufung durch Gott folgen soll. Er nimmt das Gespann Rinder und schlachtet sie, und mit dem Geschirr der Rinder brät er ihr Fleisch und gibt es den Leuten zu essen. Dann folgt er Elia nach.

Der Name des Bauern war Elisa, und die Bibel berichtet von ihm als einem Propheten Gottes.

Elisa, der bei seiner Berufung als Prophet ohne Zögern strikt Gottes Willen befolgte, erbte später einen doppelten Anteil des Geistes, den Elia hatte, und führte den Willen Gottes sehr gut aus, indem er sich um Israel in der Krise kümmerte.

Menschen, die Gott von ganzem Herzen folgen, ohne zurückzublicken, ganz gleich, in welcher Position sie sich befinden und was auch immer sie tun mögen, können zu Protagonisten werden, die die Kraft des Heiligen Geistes und den ewigen Segen empfangen, wie der Prophet Elisa, dessen Name bis heute wie ein hell strahlender Stern leuchtet.