WATV.org is provided in English. Would you like to change to English?

Die Wahrheit

Kopftuch

Biblische Lehre über Kopftuch

423 Zugriffe
FacebookTwitterEmailLineKakaoSMS

Es ist eine Pflicht für diejenigen, die Gott dienen, die richtige Kleidung für regelmäßige Gottesdienste zu tragen. Gott lehrt uns, dass wir ein gottgefälliges Gemüt haben müssen, und ein Mann sollte sein Haupt nicht bedecken, während eine Frau ihr Haupt bedecken sollte.

… dass Christus das Haupt eines jeden Mannes ist; der Mann aber ist das Haupt der Frau; Gott aber ist das Haupt Christi. Ein jeder Mann, der betet oder prophetisch redet und hat etwas auf dem Haupt, der schändet sein Haupt. Eine Frau aber, die betet oder prophetisch redet mit unbedecktem Haupt, die schändet ihr Haupt; denn es ist gerade so, als wäre sie geschoren.1. Kor 11,3-5

Der Zweck unserer Anbetung ist es, die Herrlichkeit Gottes zu zeigen. Männliche Mitglieder der Gemeinde Gottes setzen nichts auf ihr Haupt, um die Herrlichkeit Gottes zu zeigen, und weibliche Mitglieder setzen während der Anbetung ein Kopftuch auf ihr Haupt, wie es die Bibel lehrt. Weibliche Mitglieder tragen Kopftücher, weil Gott die Vorschrift als Zeichen der Autorität auf ihren Köpfen gegeben hat. Deshalb dürfen wir keine Vorschrift als unbedeutend ansehen oder vernachlässigen. Es gibt nichts Bedeutungsloses unter den Vorschriften Gottes. Jede Vorschrift ist für uns erlassen, um die Erlösung zu erhalten und das Himmelreich zu betreten.